Predigt vom 02.02.2020 (Ch.Besserer) Micha 6,9-7,20