Über uns

Wir sind eine Gemeinschaft von Menschen die an Jesus Christus glauben und unser Leben ganz nach dem ausrichten, was er in der Bibel offenbart hat.

Evangelisch, freikirchlich, baptistisch.

Sehr zentral für uns ist der Gottesdienst am Sonntagmorgen bei dem die Auslegung der Bibel und die Anbetung Gottes im Mittelpunkt stehen. Außerdem ist uns wichtig, Gemeinschaft miteinander zu pflegen.

FAQ

Was wir glauben

Wir glauben, dass die ganze Heilige Schrift das inspirierte, unfehlbare Wort Gottes und verbindliche Autorität ist. Wir glauben an den einen, ewigen, dreieinigen Gott: Vater, Sohn und Heiligen Geist. Wir glauben an Jesus Christus, den ewigen Sohn Gottes, der von einer Jungfrau geboren wurde, ein sündloses Leben führte und Wunder tat, der sein Blut für unsere Sünden vergoss und uns durch seinen stellvertretenden Tod versöhnte, der leiblich auferstand, zur Rechten des Vaters im Himmel auffuhr zur seiner Rechten sich gesetzt und ihm alle Macht im Himmel und auf der Erde gegen ist und er personenhaft in Macht und Herrlichkeit wiederkommen wird. Wir glauben, dass zur Erlösung des in Sünde verlorenen Menschen die Wiedergeburt durch den Heiligen Geist notwendig ist, dass der Heilige Geist in unserer Zeit wirkt, in jedem Gläubigen wohnt und in ein Leben der Heiligung führt. Wir glauben, dass alle Menschen auferstehen werden, die Gläubigen zur Auferstehung des Lebens, die Ungläubigen zur Auferstehung der Verdammnis. Wir glauben, dass alle wiedergeborenen Christen eine geistliche Einheit sind.

Gemeindeprofil

Die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Ditzingen ist eine evangelische Freikirche. Das heißt, sie ist unabhängig von Staat und den beiden Landeskirchen. In ihrem Bekenntnis ist sie jedoch der Bibel verpflichtet. Kirchliche Handlungen wie Abendmahl, Taufe, Beerdigung und Trauung übt sie selbstständig aus.
 Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch freiwillige Spenden. Voraussetzung für eine Mitgliedschaft ist der gelebte Glaube. Wir sind eine Baptistengemeinde: Menschen, die ihren persönlichen Glauben bezeugen, werden durch Untertauchen getauft. Von dieser Taufpraxis leitet sich der Name „Baptisten“ (die Taufenden) ab. Als Ditzinger Ortsgemeinde sind wir Teil des „Bundes Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden in Deutschland“ und damit Körperschaft des öffentlichen Rechts. Dem deutschen Gemeindebund gehören etwa 85 000 Mitglieder an. Der „Internationale Baptistische Weltbund“ vertritt 45 Millionen Christen in 150 Ländern. Die geschichtliche Entwicklung brachte es mit sich, dass in unserer Gemeinde unterschiedliche kulturelle Prägungen zusammenfanden. Diese kulturelle Vielfalt bereichert unser Gemeindeleben.

Eine gute Nachricht

Nicht wenige Menschen denken, dass Gott die Welt schuf und sie dann sich selbst überließ. Einige behaupten sogar, falls es einen Schöpfergott gebe, wir ihm ziemlich egal sind. Andere dagegen haben von ihm die Vorstellung als einem alten Mann mit Bart, der Freude am Bestrafen hat.
Doch das ist nicht wahr! Wir sollten diese Vorstellungen ablegen und auf die gute Nachricht hören, die uns Gott durch sein Wort zuspricht! Er lässt uns ausrichten: „Fürchtet euch nicht!“ Er sagt sogar: „Freut euch!“ Warum? Weil Gott den Menschen nicht aufgegeben hat. Anstatt den Menschen dem ewigen Gericht zu überlassen, das er eigentlich vollkommen verdient hat, möchte er ihn retten.


Dieses „Rettungsprogramm“ hat einen Namen – Jesus Christus!


Wenn Sie mehr über dieses Rettungsprogramm Gottes, über diese gute Nachricht und vor allem über Jesus Christus erfahren wollen, dann laden wir Sie herzlich ein bei uns vorbeizuschauen.